Über Uns

Die Brauchtumsgruppe Aldrans wurde im Jahr 1977 gegründet. Aktuell haben wir 58 aktive Mitglieder und 14 Junghuttler. Der Fasching beginnt in Aldrans nach dem Dreikönigstag am 7.Jänner und endet am Faschingsdienstag.

Im Fasching werden auf verschiedensten Veranstaltungen wie Bälle Mullerschaug´n Umzüge aber auch im eigenen Dorf mit einer Gasthaus Runde oder einer Häuser Partie aufgetreten. Zu den Figuren: Bei uns findet man Hexen, Klötzler (Platzmacher); Vorlaffer, Schiangianer (Frühling); Plattler, Spiegeltuxer (Sommer); Zaggeler (Herbst); Zottler (Winter) und Bären wobei diese erst ab dem 02.02 (Lichtmesse) mitgehen.

Als Ziel der Aldranser Huttler steht die traditionsbewusste Brauchtumspflege in Aldrans. Von der Brauchtumsgruppe wird jedes Jahr der Maibaum in Aldrans aufgestellt, der immer abwechselnd von einem anderen Bauern oder der Gemeinde gespendet wird. Weiters veranstalten die Huttler diverse Veranstaltungen im Fasching (Mullerschaug´n und Faschingsdienstag) und das Dorffest im Sommer.

Tradition ist es mittlerweile auch, dass wir uns jedes Monat am 1. Freitag bei einem Vereinsabend zum gemütlichen Beisammensein treffen und so unsere Kameradschaft pflegen.

Brauchtumsgruppe Aldrans

Der Ausschuss

Der Ausschuss bildet sich auf folgenden Funktionen

Matt

Marco Oberhofer

Obmann


Mark

Matthias Prem

Obmann Stv.


Luke

Manuel Pfisterer

Schriftführer

John

Matthias Gapp

Schritführer Stv.


Ruth

Andreas Prem

Kassier


Seth

David Mair

Kassier Stv.

John

Christian Muigg

Jugendrefarent


Ruth

Christoph Zernig

Beirat


Seth

Hubert Rösch

Beirat

John

Peter Kolland

Beirat


Ruth

Elmar Morawek

Beirat – Chronik


Seth

Höger Michael

Beirat

Du möchtest uns beitreten?

Melde dich bei einem unseren Mitglieder oder direkt beim Obmann